Die Horseshoe Bend ist eigentlich nichts anderes als ein kleiner Canyon in dem sich der Colorado River um einen hartnäckigen Felsen herumwindet. Die Form und Lage sowie die schöne Farbgebung beim Sonnenauf- und Untergang macht es zu einem beliebten Touristen-Hotspot.

Wir haben das schöne Plätzchen an dem Tag sogar 2x besucht. Einmal zu Sonnenaufgang (da waren allerdings nur Matthias und ich ausgeschlafen genug) und nochmal am Abend bei Sonnenuntergang.