Just another IT- & Travel-Blog

Menü Schließen

Kategorie: Exchange Server

Exchange Postfächer via PowerShell anlegen

Mit Hilfe der Exchange Management Shell kann für bestehende AD-Benutzer sehr einfach ein Postfach angelegt werden:

Enable-Mailbox
 -Identity 'domain.com/Users/USERNAME'
 -Alias 'USERNAME'
 -Database 'Mailbox Database DATABASENAME'

Exchange Server und winmail.dat

Microsoft Exchange (auch Office 365!) versucht in der Standardeinstellung, Richtext-Emails an Empfänger außerhalb der eigenen Exchange-Organisation zu versenden (die Emails werden dabei ins TNEF-Format konvertiert). Diese Emails werden beim Empfänger jedoch als leere Email mit einer Datei „winmail.dat“ im Anhang angezeigt.

EMC Remote Messageformat

In der Exchange Management Konsole lässt sich das Verhalten unter Organization Configuration > Hub Transport > Remote Domains je Empfängerdomain steuern.

Die Konfiguration lässt sich selbstverständlich auch per PowerShell anpassen:

Set-RemoteDomain -Identity "*" -TNEFEnabled $false

Quellen:

Exchange server SMTP status Codes

Microsoft Exchange Server

Vor kurzem bin ich im MS Technet über eine Liste von Exchange SMTP-Statuscodes mit möglichen Ursachen gestolpert…

Weiterlesen

SMTP 554: Body type not supported by Remote Host

Microsoft Exchange Server

Gelegentlich wurden Emails von unserem MailEnable Email-Server mit der Begründung „SMTP 554: Body type not supported by Remote Host“ abgelehnt. Der Grund dafür lag am „8BitMIME Advertising“ des SMTP-Services unter Windows Server 2003.

Weiterlesen
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE