Just another IT- & Travel-Blog

Menü Schließen

Monat: Februar 2014

Eigenes SSL-Zertifikat für Windows Server 2012 RDS verwenden

Windows Server

Unter Server 2012 kann das SSL-Zertifikat für den RDS-Dienst nicht mehr über die GUI geändert werden. Der Thumbprint des verwendenten Zertifikats ist in der WMI-Klasse „Win32_TSGeneralSettings“ gespeichert und kann mit folgendem Befehl geändert werden.

wmic /namespace:\\root\cimv2\TerminalServices PATH Win32_TSGeneralSetting Set SSLCertificateSHA1Hash="THUMBPRINT"

 Quelle:

RDS Workspace Namen anpassen

Windows Server

Die RemoteApp-Verbindung („Workspace“) eines 2012er RemoteDesktop Servers heißt per Default immer „Work Resources“. Der Titel lässt sich mit folgendem PowerShell-Befehl anpassen:

Import-Module RemoteDesktop
Set-RDWorkspace [-Name] <string> [-ConnectionBroker <string>]  [<CommonParameters>]

Beispiel:

Set-RDWorkspace -Name "Mein RDS"

Exchange Postfächer via PowerShell anlegen

Mit Hilfe der Exchange Management Shell kann für bestehende AD-Benutzer sehr einfach ein Postfach angelegt werden:

Enable-Mailbox
 -Identity 'domain.com/Users/USERNAME'
 -Alias 'USERNAME'
 -Database 'Mailbox Database DATABASENAME'
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE